<var id="pfxfb"></var>
<var id="pfxfb"></var>
<cite id="pfxfb"><video id="pfxfb"><menuitem id="pfxfb"></menuitem></video></cite>
<var id="pfxfb"></var>
<menuitem id="pfxfb"></menuitem><cite id="pfxfb"><video id="pfxfb"></video></cite>
<cite id="pfxfb"></cite>
<var id="pfxfb"></var>
<var id="pfxfb"></var>
<var id="pfxfb"></var>
<var id="pfxfb"><strike id="pfxfb"><thead id="pfxfb"></thead></strike></var>
<ins id="pfxfb"></ins>
<menuitem id="pfxfb"><strike id="pfxfb"><listing id="pfxfb"></listing></strike></menuitem>
<cite id="pfxfb"></cite>
<cite id="pfxfb"></cite><ins id="pfxfb"><video id="pfxfb"><menuitem id="pfxfb"></menuitem></video></ins>
<cite id="pfxfb"><strike id="pfxfb"><thead id="pfxfb"></thead></strike></cite>

Thema:

Intelligente Technik bietet Yaks im Winter frisches Gras

Datum: 27.09.2019, 09:46 Quelle: China Tibet Online

Vor kurzem beobachteten Journalisten, dass Arbeiter auf der Weide die Yaks mit frischem Gras füttern. Das Gras war grün, und es gab an der Wurzel keine Erde. Wie ist das Gras gewachsen? Mit dieser Frage haben die Journalisten den Mitarbeiter auf der Weide interviewt.

Laut dem Mitarbeiter handelt es sich um frisch in der Smart-Grasfabrik angebautes Gras. Es sei auf die neueste Technik, die die Jingtu-Weide im Kreis Damxung eingeführt hat, zurückzuführen, dass die Yaks solch frisches Futter essen k?nnen. Diese Technik ist in ganz Tibet selten zu sehen. Ihre Anwendung macht es m?glich, dass die Yaks sowohl im Sommer als auch im Winter das von der Weide selbst angebaute frische Gras essen k?nnen.

?Durch die ?Smart-Technik für Gras‘ wird das industrielle Bio-Gras produziert. Im Produktionssystem in der Fabrik wird der Anbau durch biologische N?hrl?sung ohne Erde erreicht. Durch die intelligente Temperaturkontrolle, die automatische Mikro-Bew?sserung und die LED-Beleuchtung werden die erforderlichen Bedingungen für das Wachstum der Saaten wie Temperatur, Feuchtigkeit, Licht und Nahrung geschaffen. Im ganzen Jahr wird den Yaks ausnahmslos frisches Gras angeboten. Der Mitarbeiter der Jingtu-Weide GmbH des Kreises Damxung, Ngawang Tobgye, sagte: ?Das in der Smart-Grasfabrik angebaute Gras besitzt reichlich N?hrstoffe und ist lecker. Au?erdem kann es die Immunabwehr und Widerstandsf?higkeit der Yaks erh?hen und der Echinokokkose effektiv vorbeugen.“

Quelle: Lhasa Daily

(Redakteur: Daniel Yang)

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190907602174640871.png W020190827799455434330.jpg
12345
新杰克棋牌首页 手机捕鱼的平台首页| 网上真钱捕鱼| 大家玩棋牌首页| ig棋牌首页| 巨龙捕鱼